Ab dem 11. Mai darf auch im Breitensport wieder trainiert werden und einige Fricktaler Vereine haben den Trainingsbetrieb bereits wieder aufgenommen. Zu beachten sind dabei die geltenden Schutzmassnahmen und Weisungen des BAG und des STV. Bei Bedarf unterstützt der KTV Fricktal euren Verein bei der Erstellung eines Schutzkonzeptes oder bei Fragen rund um die Wiederaufnahme des Trainings.

Kontaktpersonen: Isidor Treier und Tobias Rotzler

Aktuelle Information findet ihr zudem auf den Webseiten des STV und ATV.

Aufgrund der aktuellen Lage wird die Light-Version unserer Faustball-Sommermeisterschaft 2020 KTV-Fricktal abgesagt.

Aufgrund der schärften Massnahmen bezüglich des Corona Virus mussten viele Anlässe abgesagt werden.

Deshalb wurde das Jahresprogramm überarbeitet und ist nun aufgeschaltet.

In der Medienkonferenz vom 16. März 2020 hat der Bundesrat die «ausserordentliche Lage» erklärt. Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus sind ab 17. März 2020 alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen sowie der Trainingsbetrieb bis mindestens 19. April 2020 in der ganzen Schweiz verboten. 

Der Aargauer Turnverband hat sich deshalb entschieden, sämtliche ATV-Veranstaltungen inkl. den Aargauer Meisterschaften bis Ende Juni abzusagen. Der ATV befindet sich zurzeit im individuellen Austausch mit den Organisatoren und Wettkampfleitungen über das weitere Vorgehen und die Auswirkungen der Absagen. Bezüglich der Turnfeste ist der ATV in engem Kontakt mit den jeweiligen OKs der Turnfeste und dem STV. 

Auch der Kreisturnverband Fricktal muss bis anfangs Juni alle Wettkämpfe und Anlässe absagen. Dies Betrief den "schnällscht Fricktaler",  so wie auch den Fricktaler Cup.

Weiter Informationen sind auf der Homepage des ATV, STV oder BAG  zu finden.

Da sich das Coronavirus weiter ausbreitet, erlässt der Bundesrat verstärkte Massnahmen. Somit sind alle öffentlichen Veranstalltungen mit 100 Personen oder mehr verboten. Darunter fällt auch die Hallen-LMM vom nächsten Freitag 20. März 2020 und muss deshalb abgesat werden.

Aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des Coronavirus stuft der Bundesrat die Situation in der Schweiz als besondere Lage gemäss Epidemiengesetz ein. Er verbietet Grossveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen. Veranstaltungen ab 150 Personen sind im Kanton Aargau bewilligungspflichtig. 

Der Kreisturnverband Fricktal und der Organisator haben sich dazu entschieden, dass die Präsidenten- und Technische Leiterkonferenz PLK vom 1. April 2020 in Sulz zum Schutz unserer Gesundheit abgesagt wird. 

Anstelle dessen wird in der Kalenderwoche 16 einen Newsletter versendet.

Der Aargauer Turnverband hat für Organisatoren im Kanton Aargau eine Checkliste erarbeitet, welche hier oder auf der Webseite des ATV zu finden ist.

Die Checkliste dient lediglich als Gedankenstütze und garantiert keine Vollständigkeit. Jeder Anlass ist individuell und im Zweifelsfall mit den kantonalen Behörden zu beurteilen. Der kantonsärztliche Dienst empfiehlt zudem, eine Namensliste mit allen anwesenden Personen (inkl. Zuschauern) mit Name, Mail und Telefon zu führen.

Direktzugriff

zu den Zeitplänen

zu den Ranglisten

Agenda

02. Dezember 2022, Delegiertenversammlung KTVF, Oeschgen

03./04. Dezember 2022, Schweizer Meisterschaft Vereinsgeräteturnen Jugend, Lausanne

 

Termine 2022

02. Dezember 2022, Delegiertenversammlung KTVF, Oeschgen

Hier geht es zu den Terminen 2023.